AUGUST 08

SPIELFILM 30. August 2008, um 22.15 Uhr
26.08.08 „Protocol – Alles tanzt nach meiner Pfeife“ mit Goldie Hawn und Chris Sarandon
Nachtclub-Mieze Sunny Davis (Goldie Hawn) (C) SUPER RTL
Sunny Davis (Goldie Hawn) als Haremsdame (C) SUPER RTL

Oft gibt Goldie Hawn („Der Tod steht ihr gut“) in ihren Filmen das hinreißende Naivchen, das am Ende doch bekommt, was es sich wünscht. Und war damit von Anfang an erfolgreich. So gewann die Schauspielerin gleich zu Beginn ihrer Karriere für „Die Kaktusblüte“ einen Oscar, später folgte eine Oscar-Nominierung für „Schütze Benjamin“. Auch im Komödienspaß Protocol – Alles tanzt nach meiner Pfeife (USA 1984) lässt sich Hauptdarstellerin Sunny (Goldie Hawn) nicht für dumm verkaufen. Als Kellnerin rettet sie erst einem reichen Emir das Leben, legt sich dann mit den Politikern ihres Landes an und kandidiert schließlich für den Kongress. SUPER RTL zeigt den Film, der in den USA über 26 Millionen Dollar an den Kinokassen einspielte, am Samstag, 30. August, um 22.15 Uhr. In weiteren Rollen spielen Chris Sarandon (Oscar- und Golden Globe-Nominierungen für „Hundstage“, „Für alle Fälle Amy“) und Richard Romanus („Codename – Nina“, „Der Schwarze Hengst – Wie alles begann“). Regie führte Herbert Ross („Magnolien aus Stahl“).

 

Sunny Davis schlägt sich als Kellnerin durch, bis sie eines Tages zufällig einen Anschlag auf einen Emir aus den Vereinigten Arabischen Emiraten vereitelt. Die Medien feiern Sunny als große Heldin. Als sich der Emir schließlich in sie verliebt, ist ihr das zwar nicht geheuer, dennoch folgt sie ihm in seine Heimat. Was die junge Frau nicht ahnt: Zwischen dem Außenministerium und dem Araber gibt es längst eine Vereinbarung. Sunny soll seine Frau werden, dafür dürfen die USA eine Militärbasis in seinem Land errichten. Doch die Herren haben die Rechnung ohne Sunny gemacht...